Worum geht’s denn hier eigentlich?

cw 13
Christina Welter

Christina Welter

Energy Coach | Autorin | Gründerin Brightbraining

Weißt Du, ich gehöre nicht zu denen, die sich über das Wetter aufregen!
Auch nicht zu denen, die über Corona schimpfen.
Mit mir kannst Du Dich auch nicht stundenlang über die Unmenschlichkeit des Krieges austauschen.
 
Tangiert mich das alles nicht? … wobei mir die Unterschiedlichkeit in der Gewichtung der Themen durchaus bewusst ist!

Na was glaubst Du wohl?
 
Ich glaube, ich trage eine Verantwortung. Jeder von uns trägt eine 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘁𝘄𝗼𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴.
Meine selbst gewählte Verantwortung ist es, die 𝗘𝗻𝗲𝗿𝗴𝗶𝗲𝗻 in meinem Leben und im Leben der anderen so 𝗵𝗼𝗰𝗵 wie möglich zu halten.
 
Warum mache ich das?
Ganz einfach: Weil es eine der Sachen ist, die ich am besten kann. Die mir am meisten Spass machen. Womit ich den anderen am dienlichsten sein kann.
 
Und damit ich meine Sache gut machen kann, muss ich sehr 𝗯𝗲𝘄𝘂𝘀𝘀𝘁, 𝗳𝗼𝗸𝘂𝘀𝘀𝗶𝗲𝗿𝘁 und klar mit meinen eigenen Energien umgehen. Sonst ist auch für alle anderen in meinem Leben der Zauber dahin.
 
Ich 𝗲𝗻𝘁𝘀𝗰𝗵𝗲𝗶𝗱𝗲 mich deswegen 𝗴𝗮𝗻𝘇 𝗸𝗹𝗮𝗿 dafür, mich nicht dem Strudel der Aussichtslosigkeit hinzugeben. Mich nicht mit Menschen zu beschäftigen, die lieber jammern als etwas zu verändern. 
 
𝗡𝘂𝘁𝘇𝘁 mir nix. Nutzt 𝗻𝗶𝗲𝗺𝗮𝗻𝗱 𝘄𝗮𝘀.
 
Ich stelle mich, meine Zeit, meine Energie, mein Leben einfach nicht zur Verfügung für 𝗘𝗻𝗲𝗿𝗴𝗶𝗲𝗳𝗿𝗲𝘀𝘀𝗲𝗿 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗲𝗻.
 
𝗪𝗼𝗿𝘂𝗺 𝗴𝗲𝗵𝘁 𝗲𝘀 𝗶𝗻 𝗗𝗲𝗶𝗻𝗲𝗿 𝗪𝗲𝗹𝘁?
 
High Energy Wellen zu jedem von Euch,
Christina

#Verantwortung #Energie #deinewelt

Ich bin Christina, Gründerin der Brightbraining Methode und Autorin des Buches „Der Kuss des Universums“. Meine Mission ist es, Menschen eine neuzeitliche und hochwirksame High Energy Methode mitzugeben, um sich neu in ihr Leben zu verlieben.

Ich glaube daran, dass alles Energie ist. Wenn wir uns mit den richtigen Frequenzen verbinden, ist alles möglich. Diese Re-Connection verändert ALLES.

Deine Energie. Deine Erfolge. Dein Wachstum. Deine Lebensqualität.

Ready to Re-Connect?

Mitteilen

© 2024 brightbraining – Created by Avaton Consulting Ltd.